Abitur 2017

Abiturtermine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Zulassungsvoraussetzungen
  1. Keine einzubringende Halbjahresleistungen darf mit 0 Punkten eingebracht werden. Das entspricht der Note 6. Dies gilt auch für die Seminararbeit oder ihre Präsentation.
  2. Höchstens 8 der 40 Halbjahresleistungen dürfen mit weniger als 5 Punkten eingebracht werden. Das entspricht Note 4– und schlechter.
  3. In der Summe müssen in den Fächern Deutsch, Mathematik und einer fortgefführten Fremdsprache mindestens 48 Punkte von max. 180 Punkten erzielt werden. Das entspricht der Note 4-.
  4. In der Summe müssen in beiden Seminaren mindestens 24 Punkte von max. 90 Punkten erreicht werden. Das entspricht durchschnittlich 4 Punkten und somit der Note 4–.
  5. In der Summe müssen aus den 40 Halbjahresleistungen mindestens 200 von max. 600 Punkten eingebracht werden. Das entspricht durchschnittlich 5 Punkten und somit der Note 4.
Hürden - Abiturprüfung
  1. In jeder Abiturprüfung muss mindestens 1 Punkt erreicht werden.
    Das entspricht der Note 5-.
  2. In mindestens 3 der 5 Abiturfächer müssen jeweils mindestens 5 Punkte erzielt werden. Das entspricht der Note 4.
  3. Unter den drei in Punkt 2 genannten Fächern muss mindestens eines der Fächer Deutsch, Mathematik oder eine fortgeführte Fremdsprache sein.
  4. Desweiteren muss in einem weiteren Fach aus Deutsch, Mathematik oder einer fortgeführte Fremdsprache mindestens 4 Punkte erzielt werden. Das entspricht Note 4-.
  5. In der Summe müssen in den 5 Abiturprüfungen mindestens 100 von max. 300 Punkten erreicht werden. Das entspricht durchschnittlich 5 Punkten und somit der Note 4.
Verfügbare Abiturprüfungen aller Fächer
Logo des ISB

Das Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung München (ISB) hat auf seiner Homepage ein Musterabitur mit Beispielaufgaben und Lösungshinweisen veröffentlicht, die auch für Abiturienten eine hilfreiche Orientierung sein können: